Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /var/www/web264/html/business/wp-settings.php on line 520

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /var/www/web264/html/business/wp-settings.php on line 535

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /var/www/web264/html/business/wp-settings.php on line 542

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /var/www/web264/html/business/wp-settings.php on line 578

Deprecated: Function set_magic_quotes_runtime() is deprecated in /var/www/web264/html/business/wp-settings.php on line 18
Business & Jobs
Dezember 28, 2008

Wesen und Aufbau einer Limited

Bei einer Limited haften die Gesellschafter nur in Höhe der Einlage, die bei Gründung der Limited festgelegt wurde. Die Einlage kann zu einem späteren Zeitpunkt bei Bedarf noch erhöht werden. Eine Limited kann mit einem Stammkapital von nur einem englischen Pfund gegründet werden. Die Limited kann von natürlichen oder juristischen Personen gegründet und auch geleitet werden. Für die Gründung einer Limited benötigt man einen Gesellschafter, englisch genannt „Shareholder“. Eine Limited kann auch aus mehreren Gesellschaftern bestehen. Die zweite Position die es bei einer Limited gibt ist die des Geschäftsführers (Director).

Der Shareholder kann auch zugleich der Director der Limited sein. Möglich sind aber auch mehrere Geschäftsführer, die dann einen Vorstand bilden (im englischen auch Board of Directors genannt). Der Director ist für die Einreichung von Dokumenten verantwortlich, in England werden nicht termingerechte Einreichung und dieso entstandenen Verletzungen der Pflichten härter bestraft, als dies in Deutschland gehandhabt wird. Auch hier bieten die meisten Limited-Gründungsanbieter einen Erinnerungsservice, hierbei wird der Director über alle wichtigen Termine im Voraus erinnert. Für die Gründung einer Limited kann im Prinzip durch eine einzige Person erfolgen, wichtig jedoch ist noch einen Company Secretary zu benennen. Einen Company Secretary (Gesellschaftssekretär) stellen die meisten Limited-Gründungsanbieter zur Verfügung, die Dienste dieses Company Secretary werden durch eine jährliche Pauschale abgegolten, ihm stehen innerhalb der Limited keine Rechte zu. Der Company Secretary ist kein Organ der Limited, ihm stehen auch keine Befugnisse zu. Aufgaben des Company Secretary sind die Vorbereitung der Steuerformulare, die Einreichung von Gesellschaftsbeschlüssen und Gesellschaftsformularen, das Führen der Gesellschaftsregister und die Bereithaltung der Gesellschaftsunterlagen. Diese Aufgaben beziehen sich ausschließlich auf die in England anfallenden Aufgaben.

Posted by admin
Dezember 8, 2008

Was ist ein Businessplan überhaupt?

Denn viele Leute wollen nicht ewig als gewöhnlicher Arbeitnehmer tätig sein. Doch bevor man in den Genuss von diesem neuen Lebensgefühl kommen kann, muss ein sogenannter Businessplan vorhanden sein. Wenn man sich nämlich an die potentiellen Geldgeber wendet, kann ein Businessplan als unverzichtbar angesehen werden. Selbstverständlich gibt es auch viele Softwares die einen Businessplan erstellen können. Wenn man den Geldgeber aber wirklich überzeugen möchte; sollte man von dieser Möglichkeit absehen. Glücklicherweise gibt es zahlreiche Fachleute; die sich um die Erstellung von solch einem Plan kümmern können. Gehören Sie vielleicht zu den Leuten die nicht wissen was ein Businessplan überhaupt sein soll? Das lässt sich schnell erklären. Solch ein Plan hat eine sehr wichtige Aufgabe: Er soll schildern wie das Unternehmen geführt werden soll. Vor allem der finanzielle Teil von diesem Plan muss professionell ausgearbeitet werden. Sofern man über einen großartigen Businessplan verfügt; wird man problemlos einen Kredit erhalten können. Die Experten weisen immer wieder auf die Anforderungen an einen Businessplan hin. Ein guter Plan beginnt mit der Einführung und endet mit den Schlussfolgerungen. Außerdem sollten einige Statistiken vorhanden sein; die die verschiedenen Aussagen belegen können. Und letztendlich spielt auch der optische Eindruck eine wichtige Rolle. Wenn man einen Fachmann mit der Erstellung von einem Businessplan beauftragt, stehen verschiedene Konzepte zur Auswahl. Eine besonders große Beliebtheit konnte übrigens das “Professionelle Gründungskonzept” erlangen.

Im World Wide Web werden weitere Informationen über die Pläne zur Verfügung gestellt. Manche Leute verzichten auf einen Experten und erstellen den Businessplan in Eigenregie. Allerdings birgt die eigene Erstellung die Gefahr zahlreicher Fehler. Besonders bei dem finanziellen Bereich werden viele Fehler begangen. Die Fehler im Businessplan werden sich sehr nachteilig auf die Existenzgründung auswirken. Auf Grund dieser Tatsache wird es niemanden verwunderlich stimmen, dass sich immer mehr werdende Unternehmer an einen Fachmann wenden um einen professionellen Plan erstellen zu lassen. Die relevanten Informationen werden auf den Internetseiten der Fachleute zur Verfügung gestellt. Mit Hilfe von einer Internet - Suchmaschine hat man solch eine Webseite schnell gefunden. Wenn noch irgendwelche Unklarheiten herrschen, kann sowohl eine telefonische wie auch eine persönliche Kontaktaufnahme empfohlen werden. Normalerweise befinden sich die Kontaktdaten direkt auf der Webseite von dem jeweiligen Anbieter.

Posted by admin
November 10, 2008

Unterschiede bei Angebotsheftern

Die meisten Experten raten zu einem Eckschreibtisch. Dieser Tisch wird übrigens in vielen Büros verwendet. Selbstverständlich wird dieser Tisch aus den verschiedensten Materialien hergestellt. Doch der schönste Schreibtisch hat keinen Wert, wenn die nötigen Büromaterialien nicht vorhanden sind. Schließlich stehen diese Materialien für ein ordentliches und bequemes Arbeiten. Auf die Hüllen darf man beispielsweise nicht verzichten. Die bekannteste Form der Hüllen stellen die Klarsichthüllen dar. Diese Hüllen können jedes Stück Papier verläßlich vor Verknickungen schützen. Häufig werden die Klarsichthüllen in 50er Packungen verkauft. Für Verwirrung können manchmal die verschiedenen Namen dieser Hüllen sorgen. In vielen Geschäften werden die Klarsichthüllen nämlich als Schutzhüllen angeboten. Manchen Leuten sind diese Hüllen auch als Sichthüllen und Umschlagshüllen bekannt. Es gibt also verschiedene Bezeichnungen. Eine Erwähnung haben natürlich auch die anderen Formen der Hüllen verdient. Die Ausweishüllen sind nämlich ebenfalls in vielen Büros unverzichtbar. Die Ausweishüllen sind in den verschiedensten Größen und Farben erhältlich. Natürlich müssen auch andere Büromaterial - Artikel gekauft werden. Zum Beispiel darf keinesfalls der Erwerb der Schnellhefter vergessen werden.

Diese Hefter (auch Angebotshefter genannt) bestehen meistens aus stabilem Papier oder Kunststoff. Selbstverständlich stehen hierbei verschiedene Farben und Größen zur Auswahl. Wenn man sich nun für den Kauf der Büromaterialien begeistern kann, sollte man bei einem Shop im Internet den Einkauf vollziehen. Der Einkauf in einem Internet - Shop verläuft nämlich stresslos und entspannend. Denn der Kunde hat die Möglichkeit sich ganz in Ruhe mit den verschiedenen Produkten auseinander zu setzen. Sobald man sich für einen Artikel (wie z.B. einen Schnellhefter) entschieden hat, beginnt die Versendung des Artikels. Die Versandkosten sind bei jedem Anbieter verschieden. Meistens liegen diese Kosten zwischen 3 und 6 Euro. Jedem Kunde wird natürlich das Recht auf eine Rückgabe eingeräumt. Innerhalb der ersten 14 Tage (nach dem Eintreffen der Artikels) ist eine kostenlose Rückgabe möglich. Jeder Kunde kann und wird von diesem Recht profitieren. Nachteile gibt es also bei dem Einkaufen im Internet nicht.

Posted by admin
November 3, 2008

Uhrenbeweger

Uhrenbeweger sind Geräte, die hauptsächlich dazu dienen, Automatikuhren in Gang zu halten, wenn diese nicht getragen werden. Automatikuhren sind mechanischen Uhren, die nicht durch Handaufzug sondern durch Bewegungen aufgezogen werden. Hierfür ist ein in dem Uhrwerk integrierte Schwungmasse verantwortlich, die dafür sorgt, dass sich bei jeder Bewegung mit dem Arm, an dem die Uhr getragen wird, die Feder aufzieht. Das funktioniert, indem die kinetische Energie, die die Schwungmasse durch die Bewegungen (ausgelöst durch die Schwerkraft) aufnimmt, über ein oder mehrere Getriebe an das Federhaus abgegeben werden, wodurch dieses sich aufzieht. Wird eine Automatikuhr nicht getragen, d.h. nicht bewegt, verfügt sie noch über eine bestimmte Gangreserve, die je nach Modell und Hersteller zwischen 30 und 60 Stunden liegen kann.

Danach bleibt die Uhr stehen. Um dem vorzubeugen, gibt es nun die so genannten Uhrenbeweger. Diese Geräte wurden in den 60er Jahren von der Singener Firma Elma erfunden und erfreuen sich seitdem als nützliche Helfer für Automatikuhrenbesitzer und -sammler großer Beliebtheit. Inzwischen werden viele Modelle von Hersteller aus vielen verschiedenen Ländern der Welt angeboten. Besonders hochwertig sind dabei vor allem jene Modelle, die von Herstellern aus der Schweiz und Deutschland gefertigt werden. Aber auch in China werden einige Uhrenbeweger hergestellt, zwar in unterschiedlicher Qualität, dennoch gibt es auch hier inzwischen Hersteller, die sich etabliert und einen Namen mit guter und solider Qualität gemacht haben. Andi Meier Wer seine Automatikuhren pflegen und gut aufbewahren will, sollte also über die Anschaffung eines Uhrenbewegers nachdenken. Der Kauf eines hochwertigen Gerätes ist in jedem Fall das investierte Geld wert.

Posted by admin
Oktober 26, 2008

Steuerrecht

Geregelt sind im Steuerrecht zahlreiche Vorschriften. Diese betreffen die Pflichten und Rechte, die aus einem Steuerrechtsverhältnis entstehen. Das Steuerrecht bildet einen Teil des öffentlichen Rechts. Hierbei kann zwischen dem allgemeinen Steuerrecht und dem besonderen Steuerrecht unterschieden werden. Dem allgemeinen Steuerrecht können die Abgabenordnung und das Bewertungsgesetz zugeordnet werden, während das besondere Steuerrecht von Einzelsteuergesetzen bestimmt wird. Die vielen Einzelsteuergesetze unterliegen ständigen Veränderungen.

Posted by admin
Oktober 26, 2008

Arbeitsrecht

Das Arbeitsrecht beschäftigt sich mit der Position von Arbeitnehmern, die also nicht selbständig sind. Viele Einzelvorschriften prägen das im 19. Jahrhundert entwickelte Recht. Teile der Vorschriften können dem Privatrecht und andere Teile der Arbeitsrechtvorschriften können dem öffentlichen Recht zugeordnet werden. Wie das Arbeitsrecht ausgeprägt ist, hängt auch der Verfassung der Wirtschaft des Landes ab. Ferner gibt es das kollektive Arbeitsrecht.

Posted by admin
Oktober 26, 2008

Mietrecht

Das Mietrecht behandelt die Paragraphen im Mietvertrag. Über einen Zivilprozess kann dann der Mieter oder der Vermieter sein Recht einklagen. Oft sind Mieterhöhung, Beriebskostenabrechnung und Mängel, Gegenstände solcher Außeinandersetzungen. Das Mietrecht findet man im BGB, da Gesetzbücher sehr schnell veralten, sollte man darauf achten immer das neueste Exemplar zu Hause zu haben. Es gibt aber auch fachlische Zeitschriften, die Auskunft bieten und käuflich zu erwerben sind.

Posted by admin
Oktober 26, 2008

Steuer

Die Steuern sind Gelder, die dem Staat zufließen. Begründungen dafür sind verschieden, abhängig vom Versteuerrungsgrund. Man zahlt die Steuer ohne individuelle Gegenleistung, was heißt das der Steuerzahler, der genug Geld hat, sich zwar an den schönen, neuen Grünanlagen erfreuen kann, die von diesem Geld, vom Staat finanziert wurden, aber nicht so viel davon hat wie Hilfebedürftige. Beispielsweise Sozialhilfeempfänger und Rentner, die davon leben.

Posted by admin
Oktober 26, 2008

AGB

unter den AGB versteht man die Allgemeinen-Geschäfts-Bedingungen. In diesen müssen Homepage Betreiber sämtliche Kosten die für den Nutzer entstehen auflisten und auch Kündigungsfristen müssen berücksichtigt werden. Wer gegen die AGB verstößt macht sich strafbar und Verstöße gegen die AGB werden auch meist nicht als Kavalierdelikt gehandelt. Die AGB werden meist von Firmen genutzt, um sich vor Klagen und einem schlechten Image zu schützen.

Posted by admin
Oktober 26, 2008

Businessplan eines Unternehmers

Der Schritt in die Selbständigkeit ist mit vielen Überlegungen verbunden. Neben einer Idee und dem Unternehmenskonzept muss zum Beispiel die Rechtsform gewählt werden. Damit die Geschäftsidee auch Wirklichkeit werden kann, braucht der Unternehmer Kapital für den Wareneinkauf, für die Löhne und die Verbindlichkeiten . Um diese Kosten aufzuschlüsseln, wird der erforderliche Finanzbedarf in einem Businessplan zusammenstellt, um zu prüfen, ob das Konzept sich auch finanziell trägt. Ein gründlich ausgearbeiteter Businessplan ist Voraussetzung für erfolgreiche Finanzverhandlungen.

Posted by admin